Fonds Wohnen und Mobilität

Wir wollen gute Tarifpolitik gestalten, die unsere Mitglieder individuell und unabhängig von ihrer jeweiligen Berufs- und Lebenssituation zugutekommt und sie umfassend unterstützt. Und genau deshalb haben wir mit dem Arbeitgeber im Rahmen des „Bündnis für unsere Bahn“ im vergangenen Jahr die Einrichtung eines neuen Fonds für Wohnen und Mobilität (Wo-Mo-Fonds) in harten Verhandlungen erkämpft. Angesichts immer steigender Wohnkosten und teureren Benzinpreisen werden die Themen Wohnen und Mobilität zu immer drängenderen Problemen in unserem Alltag. Wir als EVG haben dies erkannt und wollen unseren Mitgliedern hier vielfältige und frei wählbare Unterstützungsleistungen anbieten, egal in welcher Berufsgruppe unsere Kolleginnen und Kollegen beschäftigt sind.

Gründungsphase Wo-Mo-Fonds

Seit November 2020 verhandeln wir mit dem Arbeitgeber die vertraglichen und gesetzlichen Regelungen für den neuen WoMo-Fonds. Wir haben schon viel erreicht und der Tarifvertrag steht kurz vor dem Abschluss. Unsere neue gemeinsame Einrichtung soll künftig Leistungen für berufsnahes Wohnen und berufliche Mobilität anbieten. Der Tarifvertrag tritt rückwirkend zum 01.03.2021 in Kraft.

Mach mit! Bestimme mit, welche Leistungen der Wo-Mo-Fonds künftig unterstützt!

Während die letzten vertraglichen Details mit dem Arbeitgeber verhandelt werden, starten wir bereits jetzt einen breiten Beteiligungsprozess unter unseren Mitgliedern. Denn für uns in der EVG heißt gute Tarifpolitik: Mitglieder einbinden. Nur so können wir gemeinsam gute Leistungen für alle unsere Mitglieder erreichen. Wir rufen alle unsere Mitglieder auf, mitzumachen und mitzubestimmen, welche finanziellen Leistungen zu den Themen „Wohnen“ und „Mobilität“ der neue Wo-Mo-Fonds künftig anbieten soll. Eure konkreten Ideen könnt ihr per E-Mail an womofonds@evg-online.org senden.

In Kürze werden wir zudem verschiedene Aktionen in den Betrieben und Geschäftsstellen durchführen und wollen in Live-Talks miteinander ins Gespräch kommen und in den gemeinsamen Austausch treten.

Alles Wichtige in Kürze

  • Neuer Wo-Mo-Fonds kommt ins Laufen.
  • Von den Leistungen profitieren ausschließlich EVG-Mitglieder: alle Arbeiternehmer*innen, zugewiesenen Beamt*innen und Nachwuchskräfte im Geltungsbereich des „Bündnis für unsere Bahn“ für die Bereiche Schiene und Bus.
  • Alle förderberechtigten EVG-Mitglieder können rückwirkend zum 01.03.2021 einen Antrag auf Leistungen stellen – damit geht kein Anspruch verloren!
  • Schickt eure Ideen für konkrete Leistungen an womofonds@evg-online.org

Willst auch Du mitbestimmen, welche Leistungen der neue Wo-Mo-Fonds anbietet und von den finanziellen Leistungen profitieren? Dann tritt jetzt in die EVG ein und nutze deine starke Stimme für unsere starke Interessensvertretung. Wir leben Gemeinschaft!

Jetzt Mitglied werden

Weitere Themen

Tarifabschluss 2020

Tarifeinheitsgesetz

Bundestagswahl 2021

Tarifverhandlungen
2021

Zurück zur Starseite